im Tonkünstlerverband Würzburg e.V. und in Verbindung mit der
Hochschule für Musik Würzburg

Leitung:
Prof. Dr. Christoph Wünsch

Bild 1

Bild 2

Bild 3

25. Januar 2016

20:00 Uhr

Hochschule für Musik Würzburg, Gebäude an der Residenz, Kammermusiksaal

 

Portraitkonzert Robert HP Platz

 

in Zusammenarbeit mit der Internationalen Ensemble Modern Akademie (IEMA)

Mitglieder der IEMA und der Hochschule für Musik Würzburg

Moderation: Prof. Robert HP Platz

 

Programm

 

next         

Altflöte solo

Jonathan Weiss

Weißenberg 

Klavier

Caspar Jörns

Sekundenstücke    

Streichtrio                                         

Mitglieder des
IEMA-Ensemble 2015/16 (s.u.)

Unter Segel   

Klavier

Chikook Jeong

Pause

 

 

Branenwelten 6  

Klavier und Live-Elektronik 

Estarellas Neus
Klangregie:
Augustin Mueller (IRCAM)
Lennart Scheuren (Assistenz)

Wunderblock     

Altflöte, Baßklarinette,
Perkussion, Streichtrio

Mitglieder des
IEMA-Ensemble 2015/16:

 

 

Jonathan Weiss, Altflöte
Hugo Miguel Dores de Queirós, Bassklarinette
Spela Mastnak, Schlagzeug
Jessica Ling, Violine
Paul Beckett, Viola
Michele Marco Rossi, Violoncello
Pablo Druker, Dirigent

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Flügel zum Einbau der Transducer wurde dankenswerterweise von der Klaviermanufaktur
Steingraeber & Söhne Bayreuth
zur Verfügung gestellt.

(Änderungen vorbehalten)

Karten zu 10,- / ermäßigt 5,- €.
Freier Eintritt besteht für Angehörige der Hochschule für Musik Würzburg und Mitglieder des Tonkünstlerverbandes Würzburg e. V..

- soweit nicht anders angegeben -